Gottesdienste in Bliedersdorf

Dezember 2022

Sonntag, 11.12.2022 (3. Advent) – 9.30 Uhr – Taufgottesdienst mit Tauferinnerung (Pn. Kalmbach)
Samstag, 24.12.2022 (Heiligabend) – 14.30 Uhr: Krippenspiel (Pn. Kircher, Diakon Renken und Team); 17.00 Uhr: Christvesper mit Flötenmusik (Pn. Kalmbach)
Montag, 26.12.2022 (2. Feiertag) – 9.30 Uhr – Gottesdienst (Pn. Kircher)
Samstag, 31.12.2022 (Silvester) – 16.30 Uhr – Gottesdienst zum Altjahresabend (Pn. Kalmbach)
alle Termine ohne Gewähr

Unsere Gottesdienste

Wir kommen im Gottesdienst zur Ruhe, singen, beten und hören Gottes Wort. Wir erleben eine Auszeit in unserem Alltag, bekommen neue Impulse und freuen uns an der Gemeinschaft. Gerade in turbulenten Zeiten bieten sie eine Möglichkeit der inneren Einkehr und Besinnung.

Alle zwei Wochen feiern wir in unserer Katharinenkirche um 9:30 Uhr Gottesdienst. Ein Plakat an der Straße weist auch Durchfahrende auf die Gottesdienste hin. Natürlich findet sich eine Übersicht aller Termine in unseren Infokästen an der Kirche und in der Ortsmitte am Friedhof. In der Tagespresse kündigen wir außerdem Besonderheiten zu den Gottesdiensten an (z. B. Corona-Regelungen). Einmal im Quartal feiern wir miteinander Abendmahl.

Musikalisch wird der Gottesdienst von der Orgel, aber auch immer wieder vom Kirchenchor und Posaunenchor mitgestaltet. Besonders zu den hohen Festtagen wie Weihnachten, Karfreitag, Ostern, Erntedank, Volkstrauertag oder Ewigkeitssonntag bekommen die Gottesdienste dadurch eine sehr festliche Atmosphäre. Wer Interesse an der musikalischen Mitgestaltung hat, ist eingeladen, sich im Kirchenbüro zu melden.

Einige Gottesdienste werden in der Region gefeiert. So gibt es an Christi Himmelfahrt einen gemeinsamen Gottesdienst auf der Horst, im Sommer feiern die Gemeinden der BAHN-Region ein Tauffest an der Aue und zum Reformationsfest laden die Gemeinden der Region immer an einem anderen Ort zum Gottesdienst ein.

Natürlich wünschen wir uns mehr Gottesdienste, an denen junge und alte Menschen einander begegnen. Darum bieten wir am Ostermontag einen Familiengottesdienst mit traditioneller Ostereiersuche an. Zur Weihnachtszeit ist das Krippenspiel vornehmlich auf die Bedürfnisse der Familien ausgerichtet und der spätere Gottesdienst am Heiligabend eher besinnlich gestaltet.

Da uns die Gemeinschaft sehr wichtig ist, gibt es über das ganze Jahr verteilt die Möglichkeit zu Taufen und Hochzeiten. Sie finden die Tauftermine unter den Gottesdienstankündigungen. Die Konfirmationen werden wochenendweise in mehreren Gottesdiensten gefeiert, um möglichst Vielen die Teilnahme in unserer kleinen Feldsteinkirche zu ermöglichen und das Fest zu einem unvergesslichen Erlebnis für die Jugendlichen und ihre Familien zu machen.

Im August gibt es in der Katharinenkirche eine kurze Sommerpause. In dieser Zeit finden keine Gottesdienste in Bliedersdorf statt. Natürlich gibt es weiterhin die Möglichkeit, in den verbundenen Gemeinden Gottes Wort zu hören. Der letzte Gottesdienst vor der Sommerpause soll in Zukunft in plattdeutscher Sprache durchgeführt werden. Wir freuen uns, damit auch die Heimatverbundenheit der Bliedersdorfer zu pflegen.

Ab September wird die „Atempause“ als ruhiger Einstieg ins Wochenende wiederbelebt. Jeden zweiten Monat (im September, November, Januar, März, Mai, Juli) findet jeweils am 1. Freitag um 18:00 Uhr eine Abendandacht in der Katharinenkirche statt. Viele verschiedene Ideen können hier auch in alternativen Gottesdienstformen eingebracht werden. Wer sich an der Vorbereitung beteiligen möchte, ist dazu herzlich eingeladen.

Ein besonderes Highlight ist in Bliedersdorf der traditionelle Adventsmarkt, der immer am 1. Advent stattfindet und mit einem Gottesdienst eröffnet wird. Hier trifft sich der ganze Ort (und manch’ Gast von außerhalb). Außerdem sind die Gottesdienste zum Frauensonntag und Weltgebetstag hervorzuheben, die seit vielen Jahren von Teams vorbereitet werden. Interessierte sind auch hier herzlich willkommen.

Unsere Termine in 2022 …

… finden Sie weiterhin auch im Gemeindeblatt sowie im Stader Tageblatt/Buxtehuder Tageblatt.

Schon mal vormerken!