Projektgruppen

Übersicht (weitere Infos auch unter „Aktuelles„)

Seniorenkreis (von Oktober bis Mai jeden letzten Montag im Monat14.30 – 16.30 UhrGemeindehaus BliedersdorfG. Barfels (04163 6930)
Erwachsenenkreis (von Oktober bis Mai jeden ersten Dienstag im Monat)19.00 UhrGemeindehaus BliedersdorfG. Barfels (04163 6930)
Krabbelkäfer (für Babys und Kleinkinder bis zwei Jahre mit Begleitung – jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat)9.30 – 11.00 UhrGemeindehaus Bliedersdorf (oben)A. Andersen (0160 91051210)
Frauengottesdienst/Weltgebetstagnach AbspracheM. Voss (04163 811785)
Handarbeitstreff (Januar bis März)Do, 15.00 Uhr
Posaunenchor Apensen/Bliedersdorf (jeden Mittwoch in gerader Kalenderwoche)19.30 UhrGemeindehaus BliedersdorfA. Büttner (0157 32562198)
Handarbeitstreff (Januar bis März) Do, 15.00 UhrGemeindehaus BliedersdorfL. Brüggemann (04163 5703)
JugendgruppeKontakt: Anna-Lena Carstens (anna-lena.carstens@web.de)
BastelgruppeKontakt: Nicole Schuler (nicole@schulerfamilie.de)
Kirchenvorstandssitzung (jeden 2. Mittwoch im Monat)19.30 UhrGemeindehaus BliedersdorfG. Böpple (04163 8669911)
Achtung: konkrete Terminangaben beachten!

Weltgebetstag – Logo

Frauensonntag

Der Frauensonntag in Bliedersdorf blickt auf eine nunmehr fast dreißigjährige Tradition zurück. Er soll, wie jeder Gottesdienst, transparent sein für die Erfahrungen und Lebenswirklichkeiten von Frauen und Männern, von jung und alt.

Die Botschaft der Bibel will ja in unsere Lebenswirklichkeit hineinsprechen und dort ankommen, ebenso wie wir mit dem, was uns beschäftigt, mit unseren Fragen, Aufgaben, Themen – mit unserem ganzen Sein – an die biblische Verheißung herantreten.

Dass Frauen miteinander, in einer Gruppe – wir sind zurzeit sieben ehrenamtliche Frauen – gemeinsam diesen Gottesdienst vorbereiten, ist wertvoll und bereichernd für die Beteiligten ebenso wie für die Gemeinde. Auf diese Weise fließt ein großer Schatz an Lebenswissen und -erfahrung, an Kreativität und gelebter Spiritualität in die gottesdienstliche Feier hinein. Es ist schön und bestärkend, dass der Frauensonntag an so vielen Orten unserer Landeskirche jährlich gefeiert wird.

Es gehört zum Besonderen des Frauensonntags, dass die biblischen Texte bewusst aus der Perspektive von Frauen gelesen werden. Aber auch welche Fragen der Text an die Menschen von heute stellt und welche bestärkende, aufrichtende Botschaft er enthält, wird herausgearbeitet. Wie kommen Frauen in diesen Texten vor? Oder auch nicht? Was sagen die Texte über die Lebenswirklichkeiten von Frauen damals und heute? Welche Fragen, Gefühle, Irritationen, Erkenntnisse tauchen bei der Beschäftigung mit den biblischen Texten auf? Welche Fragen stellt der Text an uns? Und welche wir ihm?

Früher richtete sich der Frauensonntag speziell an Frauen. Dies hat sich geändert.

Heute sind es Gottesdienste von Frauen gestaltet für Frauen, aber auch für Männer. Ökumene ist wichtig geworden, in vielen Vorbereitungsteams arbeiten ganz selbstverständlich auch Katholikinnen mit, wie bei uns.

Margret Voss, Tel. 04163 811785

Rückblick Weltgebetstag 2022 Flyer, Einladung und Dekoration der Kirche

Das Team